Elterninfo

Die Grundkompetenz Lesen ist ein großes Bildungsziel, das die Kinder unbedingt in der Volksschule erlernen müssen. 

Lesen beginnt aber schon viel früher. Bereits die erste Bekanntschaft mit den allerersten Büchern im Kleinkindalter ist wichtig. Auch das ständige Sprechen über Bilder und Inhalte ist ein wichtiger Schritt, der das Leseinteresse von Kindern fördert. Das Vorlesen von Bilderbüchern ist der nächste Schritt in der  Vorbereitung auf das Lesen. Diese Stufen und Schritte sind im Umfeld der Familie und im Kindergarten angesiedelt. Dazu können Eltern und Großeltern einen wertvollen Teil leisten. 

Die Grundkompetenz von Lesefertigkeit und Lesefähigkeit wird dann meistens mit dem Eintritt in die Volksschule angegangen. Die Methode, wie das Lesen erlernt wird, ist nicht das Wesentliche. Das Vorbild der lesenden Erwachsenen, das Vorlesen, und die ständige Übung sind grundlegend um die Grundkompetenz gut zu erlernen. Damit sind Eltern und Lehrpersonen gefordert, Kinder zu motivieren. Auch das Bereitstellen von altersgerechten Büchern und Hörgeschichten sind sehr zielführend. 

Das war unser Anliegen beim Themas „Leseladen“ in der Volksschule Fiss. Wir wollen damit den Kindern die Möglichkeit bieten, ihre Lesefähigkeit zu erweitern, altersgerechte Medien anzubieten, Bücher auszuleihen und mit Spielen rund um die Bibliothek das Lesen bestmöglich zu vermitteln.