14.03.19

Besuch vom Umweltverein Tirol

Die 1. und 2. Schulstufe bekommt zurzeit immer dienstags, in der 2. Stunde, von Hari Richter (Umweltverein Tirol) Besuch.

Er erklärt den SchülerInnen vieles von den Bodenschätzen und Erdöl.

Die Kinder lauschen immer einer interessanten Geschichte, die dann wieder zu einem bestimmten Thema hinführt. So war es beim ersten Mal „Mats und die Wundersteine“ und beim 2. Mal machten wir eine Fantasiereise ins Weltall. Die Kinder sollten eigentlich darauf aufmerksam gemacht werden, woher die Ressourcen kommen und wie die Abfälle richtig getrennt werden.

Im Anschluss an die Stunde, dürfen sie alles nochmal genau betrachten und das eine oder andere Modell ausprobieren.

Ziel dieses Projektes ist es, die Kinder auf die richtige Mülltrennung aufmerksam zu machen.